Moni’s #tippausderregion



Balkon aufräumen mit Moni 


Ich liebe es, mit einem leckeren Espresso auf dem Balkon zu sitzen und den zahlreichen Vögeln zu lauschen. Dazu muss der Balkon natürlich sommertauglich gemacht werden. Heißt, meist im Februar oder März wird geputzt, gekehrt und geschnitten.

Da ich keine pflegeintensiven Pflanzen und Blumen auf meinem Balkon haben möchte, stehen in weiteren Kübeln Hortensien, die zu meinem Erstaunen jedes Jahr aufs Neue die Blätter sprießen lassen.
Die Hortensien schneide ich im Februar meistens noch ein wenig zurück, gerade so, dass die neuen Triebe gedeihen können. Auch meine Glanzmispel, die sich in den letzten zwei Jahren im Kübel gut eingelebt hat, musste dieses
Jahr dran glauben.

Ich habe viel totes Holz aus dem Baum geschnitten und den Baum um ca. einen halben Meter gekürzt. Doch die Blätter wachsen so schnell wieder nach, dass bis zum Frühsommer wieder ein dichtes Blättermeer die Sitzecke vor neugierigen Blicken schützt.

Den Kirschlorbeer hatte ich im letzten Spätsommer noch etwas in der Höhe reduziert, damit er nicht zu den Nachbarn hoch wächst. Wie die anderen Pflanzen hat er den Winter und die klirrende Kälte auch gut überstanden.

Zu guter Letzt habe ich noch die ganzen welken Blätter, die auf dem Balkon herum lagen, zusammengekehrt, die Wasserabflussrinne gereinigt und den ganzen Abfall nebst Strauchschnitt in Mülltüten gepackt. Da geht es demnächst zur Deponie zum Entsorgen, sobald das wieder erlaubt ist.

Seit ein paar Jahren macht sich der Dickmaulrüssler in meinen Bäumen breit. Das ist ein brauner Käfer, der nur am Abend, wenn es schon dunkel ist, aus der Kübelerde gekrochen kommt, um sich an den Blättern gütlich zu tun. Den bekämpfe ich mit frischen Nematoden bzw. Nematodenfallen, die ich im Internet bestelle.
Dabei handelt es sich um ein biologisches Mittel, um die lästigen Käfer, die kreisrunde Löcher in die Blätter fressen, und deren Larven die Wurzeln abfressen, loszuwerden.

Tipps und Infos zur Pflanzenpflege hole ich mir im Internet meist bei Wikipedia unter dem Pflanzennamen oder klicke mich durch diverse Seiten, die mit Pflanzen, Balkon oder Halbschatten zu tun haben.

Die lokalen Gärtnereien in eurer Region helfen euch gern bei der richtigen Pflanzenauswahl und geben euch Tipps zu Standort und Pflege.

EMGLogo Logo_Stadtmarketing Logo_Bockenem Logo_Badgandersheim Logo_Badgandersheim2 Logo_alfeld Logo_alfeld Logo_stadtoldendorf Logo_stadtoldendorf