Denise #tippausderregion



Hula Hoop mit Denise


Aller Anfang ist schwer. So ist es auch beim Hula Hoop. Manch einer kann sofort die Hüfte besonders gut schwingen. Bei einem anderen fällt der Reifen nach einem Schwung bereits runter. Auf Dauer kann das sehr frustrierend sein. Deshalb habe ich euch ein paar meiner Tipps und Tricks mal kurz zusammengefasst.

Am wichtigsten ist der Tipp, den wir alle kennen sollten: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN. Denn nur Übung macht den Meister! Ihr dürft nicht gleich beim ersten Mal aufgeben. Fällt der Reifen bei euch immer direkt runter? Dann macht doch mal ein Bein nach vorne. So könnt ihr den Schwung noch ein bisschen länger halten. Achtet immer darauf, keine kreisenden Bewegungen mit der Hüfte zu machen. Am besten klappt es, wenn ihr die Hüfte immer vor und zurück oder nach rechts und links bewegt. So schwingt der Reifen am besten um eure Hüfte.

Dabei stellt ihr die Füße schulterbreit auseinander. Und dann kommt immer die Frage: Was mache ich jetzt mit meinen Armen? Versucht mal die Arme vor der Brust zu überkreuzen. So stören sie euch nicht. Wichtig ist, dass ihr den Reifen immer in beide Richtungen schwingt.

Klar, ist eine Seite bestimmt angenehmer und ihr könnt den Reifen länger oben behalten. Aber es ist wichtig, dass ihr euch mit den Seiten immer abwechselt, um beide Seiten der Bauchmuskeln gleich zu stärken.

Wichtig ist, dass ihr den Spaß daran nicht verliert. Gebt nicht beim ersten Versuch auf, sondern bleibt unbedingt dran. Das Gute ist, ihr trainiert mit dem Hula Hoop Reifen nicht nur eure Bauchmuskeln, sondern habt gleich ein Ganzkörpertraining. Um noch einen höheren Effekt zu erzielen, könnt ihr euch einen Hula Hoop Reifen mit Gewicht zulegen.

Schaut doch einfach mal bei regionalen Anbietern vor Ort nach. Viele davon haben aktuell einen super Liefer- und Abholservice. Probiert es doch einfach mal aus und unterstützt dabei auch noch eure Region.

Beginnt dann aber erstmal euch langsam einzuhullern. 2 – 3 Minuten am Anfang sind schon mehr als genug. Steigert euch einfach von Mal zu Mal. Ich versuche jetzt immer so ca. 15 min am Stück zu hullern. Dabei kann einem natürlich schnell langweilig werden. Schaut doch nebenbei einfach eure Lieblingsserie oder ein YouTube Video. Dann vergeht die Zeit, wie im Flug. Versprochen. Ich hoffe, meine Tipps konnten euch helfen.

EMGLogo Logo_Stadtmarketing Logo_Bockenem Logo_Badgandersheim Logo_Badgandersheim2 Logo_alfeld Logo_alfeld Logo_stadtoldendorf Logo_stadtoldendorf